Die Gründer des Unternehmer Radios

Philipp Degen

Danilo Manca

Eines Abends saßen wir an einem Spätsommerabend auf dem Balkon und der folgende Satz beschäftigte uns bis in die Nacht:

„Die Vorbereitung der Unternehmensnachfolge beginnt mit dem Tag der Gründung“

Beide aus Unternehmerfamilien kommend, hatten wir unsere eigenen Lehren daraus schon längst gezogen. Eine Lehre war uns, dass Zeit und Freiheit, Familie und die persönliche Weiterentwicklung mit dem eigenen Unternehmen oft ungewollt auf der Strecke bleiben oder in Vergessenheit geraten. Über die Jahre des Beobachtens und des Lernens kam nun aber auch ein Perspektivenwechsel bei uns dazu.

Wir wurden selbst Unternehmer.

Die Lehren aus der Jugend blieben dabei stets im Kopf und wir fanden wenig Antworten, egal wohin wir schauten und mit wem wir sprachen. Wenn Tausende andere Unternehmer in Deutschland ebenfalls genau vor diesem Problem stehen, warum gibt es so wenig Firmenbesitzer, die über dieses riesige und emotionale Thema der Nachfolgesuche und des Verkaufs öffentlich sprechen? Kann man nicht von Experten und Alt-Inhabern, die die Unternehmensnachfolge schon hinter sich haben, lernen und dieses Wissen frei zugänglich machen?

Mit der Recherche nach Fakten dazu ergab sich ein erschreckendes Bild zur Nachfolge-Situation in Deutschland. Laut einer Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stehen 511.000 Unternehmen bis 2022 vor der Unternehmensnachfolge. 44 Prozent dieser Unternehmer finden laut IHK keinen passenden Nachfolger und 42 Prozent sind nicht rechtzeitig auf die Nachfolge vorbereitet. Damit stehen viele unternehmerische Existenzen und Arbeitsplätze auf dem Spiel. Wir waren und sind also nicht die Einzigen mit diesen Fragen und wir wollten endlich Antworten.

Das Unternehmer Radio war geboren.

Seit 2017 veröffentlichten wir über 100 Artikel und 80 Interviews. Von Unternehmern selbst und aus der Werkzeugkiste von führenden Experten. Praxisnah, fernab von Beratungsfirmen, ohne Verpflichtungen und bindende Verträge.

Was unterscheidet uns von den typischen Beratungsfirmen? Alles.

  1. Wir sind keine Beratungsfirma und möchten auch erstmal keinen dieser beauftragen, um das zu lernen oder umzusetzen.
  2. Wir sehen die Unternehmensnachfolge als unternehmerische Disziplin und damit als grundlegendes Wissen, das jeder Inhaber mitdenken muss.
  3. Wir lernen grundsätzlich gerne von den Erfahrungen anderer Menschen, die bereits dort stehen, wo wir noch hin möchten und geben dieses Wissen weiter.

Trotz großer anfänglicher Skepsis- der Zuspruch der Industrie - und Handelskammern, deren Nachfolgeberater unsere Interviews nun für ihre tägliche Arbeit nutzen, ein Netzwerk an Unternehmern und Spezialisten, die sich offener mit diesem Thema auseinandersetzen  –  die Zeit hat uns Recht gegeben

Die Vorbereitung der Unternehmensnachfolge beginnt mit der Gründung.

Sie haben Fragen oder möchten das Unternehmer Radio unterstützen?

Kontakt